Das vergangene Jahr bei contentbird stand ganz im Zeichen der Innovation! Wir konnten mithilfe des Feedbacks und der Wünsche unserer Kunden unsere Software immer wieder optimieren und weiterentwickeln. Hier ein 2017er Rückblick:

Die Social Media Pipeline

Social Seeding war noch nie so einfach! Mit unserer Anfang des Jahres entwickelten Social Pipeline können Social Media Kampagnen für einzelne Beiträge mit einem Klick erledigt werden. Benutzer ist es nun möglich pro Content eine beliebige Anzahl an Twitter und Facebook Posts zu verfassen und ihnen ein individuelles Veröffentlichungsdatum zuzuweisen. contentbird veröffentlicht im Anschluss jeden Post automatisch zum richtigen Zeitpunkt. Damit vereinfacht es vornehmlich die Arbeit von Social Media Managern oder übernimmt in kleineren Content Teams sogar komplett dessen Funktion. Mit ihr wird das Jonglieren zwischen mehrerer Social Media Plattformen und Hilfstools schlicht überflüssig.

Die Content-Strategie

Um Content Marketing erfolgreich zu betreiben, ist die Ausarbeitung einer all umfassenden Strategie unumgänglich. Diese kann seit Anfang letzten Jahres sowohl projektübergreifend, als auch für einzelnen Content hinterlegt werden. So ist für jeden Stakeholder auf Projektebene ersichtlich, welche Guidelines es zu beachten gilt und welches die Vision und das Ziel des Projektes oder gar des Unternehmens ist. Insbesondere für Autoren ist es wichtig, jederzeit zu sehen, auf welche Persona und auf welche Customer Journey Phase der Text individuell zugeschnitten werden muss. Dies stellt sicher, dass einheitliche Texte verfasst werden und jeder Content seinen individuellen Beitrag leistet. Im Anschluss kann der Erfolg der Stategieeinhaltung im Analyse-Layer ausgewertet werden.

Bessere Content Recherche mit dem W-Fragen-Tool

Um noch gezielter herausfinden zu können, welche Inhalte die eigene Zielgruppe tatsächlich interessieren, wurde das W-Fragen Tool erweitert. Bisher wurden hier die 10 meistgesuchten Fragen in Google angezeigt, die in Verbindung mit dem eingegebenen Suchbegriff gesucht wurden. Nun zeigt der W-Fragen Hunter zusätzlich eine große Auswahl an Suchkategorien, individuell zugeschnitten auf die jeweilige Suchanfrage. Somit ist sichergestellt, dass nur Content produziert wird, für den es auch tatsächlich eine Nachfrage gibt!

Der Content ROI als Erfolgsindiz

Natürlich sind wir von all unseren Neuerungen begeistert, doch auf die Entwicklung und Implementierung des Content ROIs im Analyse-Layer, sind wir besonders stolz. Beim Content ROI handelt es sich um eine Kennzahl, die Aussage darüber trifft, wie ertragreich die bisher getätigte Investition in Content war, indem die Content- Kosten den Content-Erträgen gegenübergestellt werden. Was im ersten Moment sehr simpel klingt, stellt sich in der Praxis als ziemlich knifflige Angelegenheit heraus, denn jedes Unternehmen misst und wertet Erfolge auf unterschiedliche Weise. Bei contentbird jedoch, haben wir eine ganzheitliche Methode entwickelt, die für alle funktioniert: Wir ziehen zur Erfolgsmessung eines einzelnen Beitrages einfach den Google AdWords Preis als Vergleichswert heran. Wir stellen uns also die Frage, wieviel Geld wir in Google Ads hätten investieren müssen, um den selben Content zu erhalten, den wir selbst gerade erstellt haben. Diese Art der Berechnung macht es jedem möglich, immer den aktuellsten Wert eines jeden Inhaltes zu erhalten und so rechtzeitig Optimierungsmaßnahmen einzuleiten.

Die WordPress CMS Anbindung

Bisher war die Übertragung von Content in die eigene WordPress Instanz noch etwas umständlich gestaltet. Inhalte mussten manuell übertragen, und oftmals noch einmal nachbearbeitet werden. Mit dem neuen WordPress Plugin ist diese Zusatzarbeit nun überflüssig. Mit ihm können Inhalte mit nur einem Klick zwischen dem CMS hin und her synchronisiert werden, um sicherzustellen, dass auf jeder Instanz immer die aktuellste Version der Inhalte verfügbar ist. Die zusätzliche Option dem Beitrag ein Veröffentlichungsdatum hinzuzufügen, macht die Content-Erstellung noch effizienter!

Sie sehen also, im vergangenen Jahr hat sich unsere Software zu dem ultimativen Tool entwickelt, um alle Content Marketing Prozesse kollaborativ auf einer einzigen Plattform abzuwickeln. Und der neue Name spiegelt das perfekt wieder!